205-206

Année scolaire 2020-2021

Groupe 205-206
Nombre d’élèves : 12 + 11 = 23

Horaires :
Les cours se déroulent en salle C115
Lundi S2
Jeudi M4
Vendredi S1 (Semaine 1)

Donnerstag, 20. August

Emploi du temps, appel.

Présentation site

Sur fiche : on se présente.

Même chose à l’oral avec quelques élèves avant la sonnerie.

Freitag, 21. August

Abs : Pade Zoé

Correction de la petite fiche.

Présentation de la DNL avec Mme Masson

Montag, 24. August

Pour voir si on sait encore se servir des temps du passé : Wie waren deine Ferien ? Was hast du gemacht ?

Meine Ferien waren super / toll / interessant
schlecht / langweilig

Donnerstag, 27. August

Nouvelle élève : Lisa

Wie kommst du in die Schule ?
Ich komme mit dem Bus, mit dem Auto, mit dem Fahrrad, mit dem Motorrad

Das Verkehrsmittel (-)
das Schiff (e),
die Bahn => die Eisenbahn, der Zug, die Straßenbahn
Der LKW
Der Hubschrauber, das Flugzeug

Pour lundi :
Vorteile und Nachteile von Fahrrad, Auto, Bus, Motorrad

Freitag, 4. September

Vor- und Nachteile vom Motorrad
Vorteile
Es ist schneller als das Auto in Staus.
Die Staus sind leichter zu vermeiden.
Es ist günstiger als das Auto.
Nachteile
Wenn es regnet, ist es nicht cool, weil ich nass bin.
Es ist gefährlicher als das Auto.
Ein Motorrad hat nur zwei Sitze.
Ich brauche einen Führerschein.

Rappel : le comparatif

vergleichen

A > B
A ist schneller als B
A ist größer als B
A ist besser als B

A = B
A ist so alt wie B

A < B
A ist nicht so alt wie B

Faire des comparaisons avec les quatre moyens de transport que l’on a vus jusque là.

Image « AutoBusRad »

Pour lundi :
Faire six phrases exprimant la comparaison entre ces quatre moyens de transport.

Montag, 7. September

Donner son avis

Ich finde…
Ich finde, dass…
Ich denke, dass…
Ich meine, dass…
Meiner Meinung nach…
Ich bin der Meinung, dass…
Für mich…

Exercice maison :

Das Motorrad ist gefährlicher als das Auto.
Das Motorrad ist günstiger als das Auto.
Der Bus ist größer als das Auto.
Das Fahrrad ist günstiger als das Motorrad.
Das Auto ist teurer als der Bus.
Das Fahrrad ist langsamer als das Motorrad.

groß ≠ klein
alt ≠ jung
gut ≠ schlecht
schnell ≠ langsam
schön ≠ häßlich
interessant ≠ langweilig
dick ≠ dünn
leicht ≠ schwer

Donnerstag, 10. September

Was ist dein Lieblingsverkehrsmittel ?

Für mich ist das Auto besser.

Für mich ist das Motorrad besser, weil das schneller im Stau ist.
Wir sind nass, wenn es regnet, aber es ist kein Problem für mich.

Mein Lieblingsverkehrsmittel ist das Auto. Wenn es regnet, bin ich trocken.

Der Bus ist besser, wenn wir keinen Führerschein haben.

Das Motorrad ist interessant. Es ist schneller und praktisch.
Mit einem Motorrad haben wir keine Staus. Aber es ist gefährlich, man kann nicht viel tragen und es gibt keinen Schutz vor dem Regen.

Evaluation jeudi prochain : Verkehrsmittel.

Montag, 14. September

Alles Gute zum Geburtstag !

Nouveau thème : Reisen.

Carte mentale autour du thème « Reisen »

Freitag, 18. September

Evaluation : Verkehrsmittel.

Montag, 21. September

Abs : Sorina, Indra, Benjamin.
Correction
Rappel sur le comparatif (voir fiche)
Rattrapage sur la comparaison jeudi.

Donnerstag, 24. September

Rattrapage sur la comparaison.

Reisen, suite.

Montag, 28. September

Reisen, suite : das Gepäck

Wohin möchtest du reisen ? Warum ?
nach Deutschland / in die USA / in die Schweiz – in die Türkei
nach Bern

Répondre à la question pour jeudi.

Donnerstag, 1. Oktober

Abs : Jason
Le rattrapage est rendu.
La première partie sera rendue au prochain cours.

Wohin möchtest du reisen ?
Ich möchte in die USA, weil es cool ist.
Ich möchte nach Deutschland, weil es wunderschön ist.
Ich möchte in die Schweiz, weil es Schnee gibt.
Ich möchte nach Dubai, weil es schön ist.
Ich möchte nach Frankreich. Ich möchte den Eiffelturm sehen.

IN ≠ AUS
das Inland ≠ das Ausland
Ich gehe ins Ausland.
Ich bin im Ausland.

=> Voir la fiche « Se repérer dans l’espace, se déplacer » dans la rubrique « Révision »

Welche Probleme kannst du im Ausland haben ?

Freitag, 2. Oktober

Les devoirs sont rendus.

Exercice maison.
Welche Probleme kannst du im Ausland haben ?

Ich spreche die Sprache nicht.
Ich weiß nicht, wo ich bin.
Ich kann im Land gesperrt werden.
Ich verliere meine Landkarte.
Ich verliere meine Kinder.
Die Preise sind unterschiedlich
Es kann Rassisten geben.
Im Ausland ist die Währung nicht so wie unsere.

Petite dictée pour vérifier l’adéquation entre ce qu’on dit et ce qu’on lit.

Letzten Sommer war ich in der Schweiz. Das Wetter war sehr schön. Ich war in den Bergen wandern. Es gab viele Kühe, die eine Glocke um den Hals hatten. Am Abend habe ich Schokolade gekostet. Es war lecker.

Montag, 5. Oktober

Abs : Tristan, Lucas
Deutschland
Wie viele Bundesländer hat Deutschland ?
Berlin, Hamburg und Bremen sind Städte und Bundesländer.
Wie viele Einwohner ?
Reunion : 850000
Frankreich : 66 Millionen
Deutschland : 82 Millionen
Hamburg : 1,7 Millionen

Hamburg liegt im Norden, am Meer, an der Nordsee.

Der Norden, der Süden, der Westen, der Osten

Rund 13000 Seeschiffe laufen jährlich den zweitgrößten Hafen Europas an. (livre page 86)
Hamburg ist Europas zweitgrößter Hafen.

groß => größer => der größte

Donnerstag, 8. Oktober

Abs : Tristan
Rappels sur Hambourg
Suite de la description des images pages 86-87

Chercher des activités à faire lors d’un séjour à Hambourg.
Was sind die Aktivitäten für einen Hamburgbesucher ?

Montag, 26. Oktober

Abs : Indra
Hamburg : rappels
Hamburg : 1700000 Einwohner Reunion : 850000 (die Hälfte)

Compréhension de l’oral : « Früh aufstehen » (Hamburger Fischmarkt)

Donnerstag, 29. Oktober

Rappel :
Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Strandpauli page 90
Lecture du texte de présentation.
Bewertungen zu Strandpauli
Chercher les éléments positifs et négatifs dans les commentaires.

Demain : petit quiz sur Hamburg
Eléments positifs et négatifs du premier commentaire.

Freitag, 30. Oktober

Mini test sur Hambourg

Strandpauli
Positiv :
Den Besuch war es wert. Einer der cooleren Stadtstrände. Die Stimmung war prächtig. Ich gehe auf jeden Fall nochmal hin.
Der geilste Strand in Hamburg. Die Aussicht ist der Hammer ! Einfach der place-to-be
Echt cool. Der Ausblick ist genial. Das Essen sah ganz lecker aus. Die Urlaubsatmosphäre perfekt. Einfach schön relaxen.
Negativ :
Nicht so leicht, Plätze zu finden.
Die Getränke sind relativ teuer. Leider ist alles Selbstbedienung.

Montag, 2. November

Hommage à Samuel Paty
Lecture de la lettre (raccourcie) de J.Jaurès.
Minute de silence.
die Schweigeminute

Wir sind StrandPauli fertig

StrandPauli

Es ist ein Strand.
Man kann Bier trinken.
Wir können chillen, Musik hören.
Wir können grillen, essen.
Wir können Kreuzfahrtschiffe sehen, im Liegestuhl schlafen.

Es ist in Hamburg an der Elbe, im Hafen.

Donnerstag, 5. November

Abs : Lenny, Lucas
En petits groupes : créer un programme pour un séjour de 5 jours à Hambourg.

  • visites (tarif)
  • repas (tarif)
    Puis, il y aura une présentation du programme aux autres groupes.

Am ersten Tag gehen wir zum Hafen.
Wir besichtigen…

Montag, 9. November

Abs : Lisa

Wir wollen zum Fischmarkt gehen.
Wir besichtigen den Fischmarkt.
Am Abend | in der Nacht gehen wir ins Hotel zurück.

Der Treffpunkt ist um 10 Uhr im Hotel.

Donnerstag, 12. November

Abs : Cécile

Freitag, 13. November

Abs : Jason
Nous continuons les programmes de séjour.

Donnerstag, 19. November

Suite
Nous continuons les programmes de séjour.

der Flug, die Gesellschaft => die Fluggesellschaft

das Hotel :
Wir gehen zum Hotel.
Wir bleiben im Hotel.

der/die Erwachsene => die Erwachsenen (pl.)

Donnerstag, 26. November

Suite de la préparation des exposés.

Freitag, 27. November

Abs: Tristan, Jason

Présentation avec l’agence « Zwillingstürme »

Puis les autres groupes continuent de préparer leur diaporama.

Montag, 7. Dezember

Abs : Lucas
Passage d’une « agence » en exposé.

Donnerstag, 10. Dezember

Abs : Cécile
On continue de préparer les exposés sur « 5 Tage in Hamburg »

Freitag, 11. Dezember

Abs : Nathan
Présentations

Montag, 14. Dezember

Vanillekipferl

Donnerstag, 17. Dezember

Montag, 25. Januar

Reprise
Appel

Frohes Neujahr !
Alles Gute zum neuen Jahr !

Hast du Vorsätze ? (der Vorsatz)
Ich möchte fleißiger sein. (faul ≠ fleißig)
2021 möchte ich mehr Videospiele spielen. (mehr ≠ weniger)
Ich würde gerne Sport treiben.
2021 möchte ich mehr lesen.
Ich habe es vor, mehr zu lesen.
2021 habe ich es vor abzunehmen
=> ab/nehmen ≠ zu/nehmen

Habt ihr in den Ferien Spaß gehabt ?
Ja, ich bin an den Strand gegangen.
Ich habe Videospiele gespielt.
Ich bin ins Restaurant gegangen.
Ich bin geschwommen.

Donnerstag, 28. Januar

Abs : Jason
Entraînement à la CO « Das Handy als Portemonnaie »

Montag, 1. Februar

Abs : Ambre, Maeva
HV 1 à 3 Modellsatz 2

Montag, 8. Februar

Abs : Allan
LV 1 à 3 Modellsatz 2

Donnerstag, 11. Februar

Nous revenons sur la LV
Numéro 1
Mots à savoir obligatoirement
das Fernsehen
aber ohne≠mit
kürzer≠länger weniger≠mehr
wollen lesen

Numéro 2
verkaufen ≠ kaufen

Freitag, 12. Februar

Abs : Cécile
LV, troisième partie
richtig ≠ falsch
alt ≠ jung
das Mädchen
der Junge

Attention à la confusion schon et schön

Pour lundi, faire la quatrième partie de la LV

Montag, 15. Februar

Abs : Mathéo, Cécile, Indra, Ambre, Alyssa, Maéva

Partie 4 de la LV.

Donnerstag, 18. Februar

Abs : Tristan
Nous revenons sur la compréhension de l’oral. Partie 1

Donnerstag, 25. Februar

Oral, partie 2.

Kurzfilme
« Die Klausur »
« Schwarzfahrer »

Freitag, 26. Februar

Abs : Indra, Yvann, Raphaël
« Good Bye Lenin ! » => 41:54

Montag, 1. März

Abs: Zoé
Suite du film => 1:27:00

Montag, 22. März

Abs : la 206 (pas prévenu)

Retour sur les jours de la semaine, les mois, l’alphabet, les nombres, l’âge
buchstabieren

Donnerstag, 25. März

Fin de « Good Bye Lenin ! »

Der Film (e)

Der Film ist…
Ich finde den Film…

Ich habe den Film gern.
Ich mag den Film

Der Film gefällt mir gut ≠ schlecht

sehr gut / toll, super / interessant

schlecht, nicht gut / langweilig

Freitag, 26. März

205 absente : pas prévenu

Retour sur les jours de la semaine, les mois, l’alphabet, les nombres, l’âge
buchstabieren

Montag, 29. März

Abs : Lisa
Wann bist du geboren ?

am 10. Januar 2005
im Januar
2005 / Im Jahre 2005

Die Uhr
Wie spät ist es ? Wie viel Uhr ist es ?

12:00
Es ist zwölf Uhr. Es ist Mittag. Es ist Mitternacht.

Donnerstag, 1. April

Une nouvelle fois, une moitié du groupe n’est pas là et je n’ai pas été prévenu !

Avec les présents, nous voyons différents dialectes sur YouTube

Freitag, 9. April

Abs : Indra, Alyssa

Suite de l’heure.
Viertel, halb, zehn nach, zehn vor halb

Montag, 12. April

13 présents
Nous continuons de (re)voir l’heure.

Montag, 12. April

Suite de l’heure.

Print Friendly, PDF & Email