208

Année scolaire 2020-2021

Groupe 208
Nombre d’élèves : 23

Horaires :
Les cours se déroulent en salle C115
Lundi M4 (Semaine 2)
Lundi M1
Samedi M4

Samstag, 22. August

Abs : Evans, Cléry

Emploi du temps, appel.
Il manque une heure de quinzaine à la seule (!) germaniste de 207.

On se présente sur feuille.
Puis quelques élèves le font à l’oral.

Montag, 24. August

Abs: Evans, Koralyne, Charlène

Rappel : die Zahlen
de 1 à 20
24, 50, 60, 100, 1000

Ich stelle mich vor
Geschwister
Eltern
Haustiere
Hobbys
Zeichnen ist meine Leidenschaft.
Ich treibe keinen Sport. Ich mag keinen Sport.
ich spiele Handball seit fünf Jahren.
Ich trainiere zweimal in der Woche.

Après-midi :
Abs : Charlène, Evans
Pour voir si on sait encore se servir des temps du passé : Wie waren deine Ferien ? Was hast du gemacht ?

Meine Ferien waren super / toll / interessant
schlecht / langweilig

Samstag, 29. August

Nouvel élève Samuel (208)
Abs : Mathilde, Evans

Wie kommst du in die Schule ?

Ich komme mit dem Bus, mit dem Auto, zu Fuß

Die Verkehrsmittel

Das Fahrrad, der Roller, das Motorrad, das Flugzeug (der Flughafen <= der Hafen)

Der Zug, die Straßenbahn

Pour lundi :

Vor- und Nachteile vom Bus, vom Auto, vom Motorrad, vom Fahrrad

Samstag, 5. September

Abs : Leina, Chamélie
Nouvelle élève : Erika

Vor- und Nachteile
Das Auto Vorteile Es ist praktisch. Es ist bequem Nachteile Das Auto ist nicht ökologisch. Mit den Autos gibt es Staus. Der Bus
Vorteile :
Es ist ökologisch.
Es ist groß : viele Sitze
Nachteile :
Es ist nicht praktisch : es ist nicht immer pünktlich
Das Motorrad
Vorteile
Es ist praktisch.
Es ist schnell.
Es gibt keine Staus mehr.
Nachteile
Es ist gefährlich.
Es ist nicht ökologisch.
Wenn es regnet, sind wir nass.
Es gibt nur zwei Sitze.
das Fahrrad
Vorteile
Es ist gesund.
Es ist ökologisch.
Nachteile
Es ist gefährlich
Es gibt nur einen Sitz.
Wenn es regnet, sind wir nass.
Es ist anstrengend.

Montag, 7. September

Abs : Mérédith
Le comparatif.
Lisa ist 15. Aaron ist 14. Nillajen ist 15.
Lisa ist älter als Aaron.
Aaron ist nicht so alt wie Lisa.
Nillajen ist so alt wie Lisa.

groß => größer
jung => jünger
gut => besser

groß ≠ klein
alt ≠ jung
gut ≠ schlecht
schnell ≠ langsam
schön ≠ häßlich
interessant ≠ langweilig
dick ≠ dünn
leicht ≠ schwer

Der Bus ist größer als das Auto.
Das Motorrad ist schneller als das Auto im Stau.
Der Bus ist bequemer als das Motorrad.
Das Fahrrad ist ökologischer als das Auto.
Das Motorrad ist dicker als das Fahrrad.

Ich mag das Motorrad.
ich fahre lieber mit dem Auto, wenn es regnet.
Après-midi : donner son avis.

Ich finde das Motorrad gefährlich.
Ich finde, dass das Motorrad gefährlich ist. | Ich finde, das Motorrad ist gefährlich.
Ich denke, dass das Auto praktischer ist.
Meiner Meinung nach ist der Bus ökologischer.
Ich bin der Meinung, dass das Fahrrad zu langsam ist.
Für mich ist das Auto praktischer.

Ich bin einverstanden.

Was ist dein LieblingsVerkehrsmittel / -transportmittel ?

A compléter pour samedi.

Samstag, 12. September

Abs : Franny, Luydjy, Koralyne, Mérédith

Mein Lieblingsverkehrsmittel ist das Auto, weil ich das praktisch finde. Es ist auch bequemer als der Bus.
Mein Lieblingsverkehrsmittel ist der Bus, weil ich das ökologisch finde.
Der Bus ist auch praktisch, wenn es regnet.

Was ist besser, wenn es regnet ?
Der Bus oder das Auto sind besser.
Wenn ich auf den Bus warte, kann ich nass werden.

Evaluation samedi prochain : Verkehrsmittel.

Montag, 14. September

Rappel : Verkehrsmittel

=> Reisen

Carte mentale autour du thème « Reisen »

Samstag, 19. September

Abs : Evans

Evaluation « Verkehrsmittel »

Kurzfilm « Schwarzfahrer »

Montag, 21. September

Matin : correction puis rappel sur le comparatif.

Après-midi : rattrapage

Puis suite de « reisen »

das Gepäck

  • der Koffer
  • der Rucksack

Was hast du in deinem Gepäck ?

Début de carte mentale.

Samstag, 26. September

Abs : Evans, Chamélie

Suite et fin de la carte mentale.

Montag, 28. September

Wohin möchtest du reisen ?
( = Wo möchtest du hinreisen ?)

Wohin ? Nach Deutschland, nach Wien.
Wohin ? in die Niederlanden, in die Schweiz, in die USA, in die Türkei

das Land (¨-er)
die Stadt (¨-e)

Ich möchte in die Schweiz, weil die Schokolade besser ist.
Ich möchte nach Griechenland, weil ich dieses Land wunderschön finde.
Ich möchte nach Italien, weil ich die italienische Küche wunderschön finde.
Ich möchte in die USA, weil die Musik dort besser ist.

Pour samedi :
Reisen : Vorteile und Nachteile.

Samstag, 3. Oktober

Abs : Erika, Evans
Les évaluations sont rendues.

Vor- und Nachteile vom Reisen.
Vorteile
Ich entdecke eine neue Kultur.
Ich kann neue Leute treffen.

Nachteile
Ich kann die Landsprache nicht verstehen.
Ich kann im Flugzeug nicht schlafen.

Petite dictée pour finir.

Letzten Sommer war ich in der Schweiz. Das Wetter war sehr schön. Ich war in den Bergen wandern. Es gab viele Kühe, die eine Glocke um den Hals hatten. Am Abend habe ich Schokolade gekostet. Es war lecker.

Montag, 5. Oktober

Première heure
Abs : Chamélie, Koralyne
Wie viele Bundesländer gibt is in Deutschland ? 16
Liste des Länder
Livre page 86-87
Informations sur Hambourg
Hamburg liegt im Norden, am Meer, an der Ostsee.
Hamburg hat 1,7 Millionen Einwohner.
Hamburg hat einen großen Hafen.

Er kommt aus der Bretagne
Schiffe kommen aus aller Welt / aus der ganzen Welt.
Rappel : aus + datif

Deuxième heure :

Hamburg ist der zweitgrößte Hafen Europas.
Rotterdam ist Europas größter Hafen.

Rappel :
groß => größer => der größte
gut => besser => der beste

Explication des deux premières images page 86

die hundertjährige Speicherstadt
die fünfzehnjährige Schülerin

Montag, 26. Oktober

Abs : Thomas
Révisions sur Hambourg.
Il y aura un test sous forme de quiz samedi.
Die Sehenswürdigkeit(en)
die Elbphilharmonie

Hörverstehen : Der Fischmarkt

Samstag, 31. Oktober

Abs : Cléry
Quiz sur Hambourg

Nous prévoyons une dégustation de biscuits de Noël samedi 19 décembre.

Montag, 2. November

Abs : Maïly, Mathilde
M4

Wir wollen heute die Hafenstadt besichtigen. Wir stehen früh auf und gehen zum Fischmarkt. Es ist 6 Uhr und wir essen ein Fischbrötchen.

Strandpauli page 90
Was ist Strandpauli ?
Es ist ein Strand. Es ist eine Bar an der Elbe im Hafen von Hamburg.
S1
Page 90
Bewertungen
die Bewertung (en)
Positiv

Negativ

Samstag, 7. November

Abs : Erika
Gruppenarbeit
Die Reiseagentur
Aufenthalt : 5 Tage in Hamburg

  • Sehenswürdigkeiten
  • Essen
    Preise

On en fera des exposés.

Montag, 9. November

Abs : Chamélie
Aaron et Juliana en réunion de délégués

Expressions pour le programme :
Am ersten Tag
Am zweiten Tag gehen wir zum Fischmarkt.
Am dritten Tag wollen wir den Fischmarkt besichtigen.
Am vierten Tag
Am letzten Tag

Am Abend | in der Nacht gehen wir ins Hotel zurück.

Nach unserer Ankunft…

Der Besuch / die Führung dauert 2 Stunden.

Wir treffen uns um 15 Uhr.
Der Treffpunkt ist um 15 Uhr.

Samstag, 14. November

Suite et fin de la préparation de l’exposé : Aufenthalt in Hamburg

Montag, 16. November

Matin
On peaufine les présentations.
Wir sind « … », die Reiseagentur
Hier ist unser Programm für 5 Tage in Hamburg.
Es kostet_____ pro Person.

Wir beginnen den dritten Tag mit (+ datif)
Après-midi, suite.
On avance dans les présentations.

Samstag, 21. November

Abs : Samuel

Samstag, 28. November

Abs: Franny, Leina, Luydjy, Erika, Lisa

die Weihnachtskekse
Das Rezept (e)
die Zutaten

das Mehl, die Milch, das Ei(er)
die Butter, der Zucker
das Salz, der Zimt, die Gewürznelke
der Honig, die Vanille, die Hefe

Nous regardons la recette des « Vanillekipferl » (fiche au format pdf)

Samstag, 5. Dezember

Abs : Evans, Juliana

Parler de la certification !!!
Présentation des épreuves de certification et du bac.

Exposés

Samstag, 12. Dezember

Passage de l’agence « Wejdene »

Début de « Goog Bye Lenin »

Montag, 14. Dezember

Abs : Noémie

« Good Bye Lenin », suite

Montag, 25. Januar

Reprise
Appel
Das neue Jahr
Alles Gute zum neuen Jahr !
Frohes Neujahr !

2021 möchte ich ab/nehmen.
2021 habe ich vor, abzunehmen.

Meine Vorsätze :
Ich möchte viel lachen.
2021 möchte ich weniger Fleisch essen.
Ich habe es vor, meine Schwester wiederzusehen.

Ich habe es vor, gesünder zu essen.
Ich möchte die Motivation finden, Sport zu treiben.

Habt ihr in den Ferien Spaß gehabt ?
Ja, ich bin an den Strand | zum Strand gegangen.
Ich bin nach Sainte-Rose gefahren.

Samstag, 30. Januar

Abs : Nillajen, Erika
Entraînement à la CO. « Handy als Portemonnaie »

Montag, 1. Februar

Deux heures sur la CO d’un « Modellsatz » de certification.
Nous faisons les parties 1 à 3.

Samstag, 6. Februar

Abs : Cléry, Juliana, Chamélie

Was würdest du machen, wenn du ein Superheld /eine Superheldin wärst ?

Konjunktiv II pour
sein, haben, können, machen, werden

Faire des phrases pour la prochaine fois.

Montag, 8. Februar

LV 1 à 3 Modellsatz 2

Samstag, 13. Februar

Abs : Franny, Kursley, Luydjy, Mathilde, Lisa, Maryssa

Correction de la LV.

Faire le 4 pour lundi.

Montag, 15. Februar

Un exposé n’a pas été présenté !! => passage samedi 20
Abs : Aaron, Noémie
Matin :
4 du LV corrigé en cours.
rappel bref sur
gern, lieber, am liebsten
um… zu…
gewinnen ≠ verlieren
am Anfang / zu Beginn
an/fangen / beginnen

Après-midi :
suite de la partie 4
rappel : das Leben, das Essen
puis 5
das Auto, der Wagen
fahren* (u, a, ä)
der Führerschein
viel Spaß !

Samstag, 20. Februar

Abs : Evans
Exposé

Kurzfilme
« Ruby » (étrange)
« Die Klausur » (rigolo)
« Spy Guy » (pas mal)
« 500 g Alltag » (pas mal)

Samstag, 27. Februar

Abs : Cléry, Mathilde
« Der ganz große Traum » => 44:22

Montag, 1. März

Suite et fin du film.

Après-midi
Abs : Evans

Ich mag den Film.
Der Film ist gut / super / interessant / wunderbar
≠ langweilig / schlecht / nicht interessant / doof, albern / lächerlich

Der Film gefällt mir (gut)
Der Film hat mir (nicht) gefallen.

Ich sehe lieber Horrorfilme.
Ich sehe gern Horrorfilme.

Samstag, 6. März

Abs : Clery, Evans, Luydjy, Koralyne

Jeu type « petit bac » en allemand.

Montag, 22. März

Abs : Evans, Koralyne

Expression de la Certification

Ich bin mit dir einverstanden.
Ich mit mit ihm nicht einverstanden.

Rappel prononciation [ç] [x]

Reformulation pour
Johanna liest gern Bücher und liest fast die ganze Zeit.
Kai schaut lieber Filme an. Bücher findet et zu langsam.

Samstag, 27. März

Abs : Mathilde, Erika, Nillajen, Juliana, Chamélie

Rappel rapide :
der Tag, die Woche, das Jahr
jours de la semaine, mois

Wann bist du geboren ?

Montag, 29. März

Abs : Maïly, Mathilde, Erika, Nillajen, Chamélie, Juliana

Wann bist du geboren ?

Wie geht’s dir ? Mir geht es gut. | Es geht mir gut.
Wie geht’s Ihnen ?

Rappel : déclinaison du pronom personnel

Wie spät ist es ? Wie viel Uhr ist es ?

Le jour et ses parties
der Vormittag

NominatifDatif
ich
du
er, sie, es
wir
ihr
sie, Sie
mir
dir
ihm, ihr, ihm
uns
euch
ihnen, Ihnen

Wie spät ist es ? Wie viel Uhr ist es ?

Le jour et ses parties
der Vormittag

12: 00
Es ist zwölf Uhr. Es ist Mittag. Es ist Mitternacht.

Après-midi :
suite de la leçon sur l’heure.

das Viertel
Viertel nach
Viertel vor

(fin du cours prématurée, classe invitée à rentrer chez elle)

Samstag, 3. April

Abs : Cléry, Maïly, Grégory, Luydjy, Koralyne, Mathilde, Erika, Lisa, Nillajen, Chamélie, Evans

50 % d’absents

Rappel : sich vorstellen

Samstag, 10. April

Abs : Franny, Noémie, Evans, Juliana

Présentation du protocole
Présentation de Balado, tests

Montag, 12. April

11 élèves présents

Kann ich auf die Toilette gehen ?

Les prépositions spatiales.

Déclinaisons de l’article défini (nominatif, accusatif, datif)

Exemples avec déplacement et emplacement.

Déclinaison de l’article indéfini.

Il y aura un exercice à faire via Balado

stellenstehen
(sich) setzensitzen
(sich) legenliegen
Print Friendly, PDF & Email