205-206

Année scolaire 2021-2022

Classes de 205-206
Nombre d’élèves : 21

Donnerstag, 16. September

Appel
Emploi du temps.

Avertissement à Kheiane

Pour se présenter
Familie
Ich heiße…
Ich bin…
Mein Name ist…
der Vater, die Mutter, der Bruder, die Schwester
Ich habe keine Geschwister, ich bin Einzelkind.

Freizeit
In meiner Freizeit höre ich Musik.
Mein Hobby ist Fußball.
Videospiele spielen, tanzen, zeichnen, lesen

ich höre gern Musik

Mein Lieblingsfach ist…

Fiche à rendre au prochain cours.

Freitag, 17. September

Abs : Khéiane, Lavynia
Fiches ramassées

Samstag, 18. September

Abs : Lavynia, Khéiane, Mérédith, Sylvestre

Les fiches sont rendues

Rappel : déclinaison article défini

Der Hund frisst den Knochen
Die Katze frisst den Fisch
Das Kaninchen frisst die Karotte
Die Mäuse fressen den Käse

Ich helfe dem Hund, der Katze, dem Kaninchen, den Schülern

Der Weihnachtsmann gibt dem Kind das Geschenk.

Samstag, 25. September

Abs : Lavynia, Dorian F., Gabrielle, Maxence.

Difficultés avec les nombres.
Rappel sur les nombres (fiche dans la rubrique « révisions »)

Déclinaisons, suite, on ajoute un adjectif.

Evaluation jeudi : déclinaison de l’adjectif, écriture des nombres en lettres.

Donnerstag, 30. September

Abs : Lavynia

Evaluation

Correction dans la foulée.

Freitag, 1. Oktober

Abs : Lavynia, Dorian F.

Les évaluations sont rendues.

Retour sur les déclinaisons.

Samstag, 2. Oktober

Abs : Lavynia, Dorian

Evaluation sur les nombres : la moyenne remonte !

Exemples avec les déclinaisons
Compléter la phrase :
Sie hat sich neu___ Schuhe, ein rot___ Kleid, zwei weiß__ T-Shirts und ein__ blau____ Jeans gekauft.

Donnerstag, 7. Oktober

Abs : Lavynia, Khérane, Mérédith, Emma
Autres exemples

Samstag, 9. Oktober

Abs : Lavynia, Mérédith, Maxence

Evaluation de rattrapage

Donnerstag, 28. Oktober

Abs : Alexandre

Was hast du in den Ferien gemacht ?

Ich habe geschlafen.
Ich habe Fußball gespielt.
Ich habe Würstchen-Rougail gegessen.
Ich habe am Markt gearbeitet.

Ich bin an den Strand gefahren.
Ich bin zu Oma gegangen.
Ich bin nach St-Gilles gegangen.
Ich bin an den Markt gefahren.

die Oma, der Opa

Ich habe am (= an dem) Markt gearbeitet.
Ich bin an den Markt gegangen. (déplacement)

Ich habe in der Schule gearbeitet.
Ich bin in die Schule gefahren. (déplacement)

Chercher des noms de moyens de transport.

Freitag, 29. Oktober

Abs : Alexandre, Lavynia

Das Auto, der Wagen
die Bahn => der Zug, die Strassenbahn, die Seilbahn
der Bus
das Fahrrad, das Motorrad
der Roller
das Flugzeug
das Boot, das Schiff

der Vorteil (e) ≠ der Nachteil (e)

Das Auto

  • : Es ist schnell. Das ist schön. Das Auto trägt mehr als eine Person.
  • : Das Auto verschmutzt. Es gibt Staus. Es verbraucht Benzin
    Das Fahrrad
  • : Es ist ökologisch. Es ist gut für die Gesundheit.
  • : Es ist langsam.

Pour demain : même chose pour « der Bus »

Samstag, 30. Oktober

Abs : Alexandre

Rappel : Vor- und Nachteile
das Auto : es ist teuer
das Fahrrad : es ist günstig / gefährlich

der Bus

  • : der Bus befördert viele Personen. Es ist günstig
  • : Er ist nicht immer pünktlich. Wir müssen warten.

Wie kommst du in die Schule ?
Ich komme zu Fuß in die Schule.
Ich komme mit dem Bus, mit dem Auto in die Schule.

Warum kommt niemand mit dem Fahrrad in die Schule ?
Die Landschaft ist zu hügelig.
Wir fahren immer bergauf und bergab.

warten
flach ≠ hügelig
der Hügel
die Landschaft(en), der Berg
die Haltestelle(n)

Was ist dein Lieblingsverkehrsmittel ? Warum ?

Donnerstag, 4. November

Abs: Alexandre, Maxence
Was ist dein Lieblingsverkehrsmittel ? Warum ?
Mein Lieblingsverkehrsmittel ist das Auto, weil es schnell ist.
Mein Lieblingsverkehrsmittel ist der Zug, weil es angenehm und schnell ist.
Ich mag den Bus. Es ist günstig.
Ich mag das Fahrrad. Es ist angenehm und gut für die Gesundheit.

vergleichen
Das Auto ist schneller als der Bus.
Das Auto ist nicht so schwer wie der Bus.
Das Fahrrad ist so schnell wie der Roller.

Comparer les différents moyens de transport :
das Auto, das Motorrad, das Fahrrad, der Bus, das Flugzeug, der Roller

angenehm, bequem, schnell ≠ langsam, schwer, gefährlich, teuer ≠ günstig, praktisch, umweltfreundlich, ökologisch

Samstag, 6. November

Abs : Dorian F, Nelson, Alexandre
Exemple de phrases pour comparer

Das Auto ist so schnell wie das Motorrad.
Das Flugzeug ist schwerer als der Roller.
Das Motorrad ist teurer als das Fahrrad.
Das Motorrad ist gefährlicher als der Roller.

Der Bus ist nicht so angenehm wie das Auto.
Im Bus sitzen viele Personen. Es ist zu heiß. Sie sind zu laut.
Der Bus hat einen Fahrplan, er braucht Haltestellen.
Der Bus ist langsamer als das Auto.
Ich muss eine Fahrkarte kaufen. Ich muss an der Haltestelle warten.

Das Fahrrad ist praktischer als der Bus.
Ich kann fahren, wo der Bus nicht kann : auf dem Bürgersteig, im Wald.
Fahrrad fahren ist besser für die Gesundheit.

Samstag, 13. November

Abs : Alexandre, Marine
Suite avec
Das Auto
Das Auto ist schneller als der Bus.
Das Auto hat vier Türe, im Auto können fünf Personen sitzen.
Wenn es zu viele Autos gibt, gibt es Staus.
Im Auto haben wir eine Klimaanlage. Im Auto ist es nicht zu heiß.

Das Motorrad
Das Motorrad ist gefährlich.
Auf dem Motorrad können zwei Personen sitzen.
Wenn es einen Stau gibt, können wir die Autos überholen.

Exprimer la concession
Das Auto ist zwar im Stau aber wir haben eine Klimaanlage.

Das Auto ist zwar schön aber es ist teuer.
vs.
Das Auto ist zwar teuer aber es ist schön.

Donnerstag, 18. November

Abs: Julian M.

autres exemples avec « zwar »… »aber »

Das Flugzeug ist zwar praktisch aber es verschmutzt.
Im Bus sitzen viele Personen aber wir haben eine Klimaanlage.

Dire qu’on aime, qu’on n’aime pas.

Positiv :
Ich mag Fußball.
Mein Lieblingsfach ist Mathe.
ich finde das gut / super / schön / praktisch / lecker / interessant.
Es ist der Hammer ! => dieser Film ist der Hammer !

Negativ :
Ich mag keinen Fußball / Fußball nicht.
Ich finde das gefährlich / schlecht / langweilig / häßlich / ekelhaft.
Es ist zu laut.

Samstag, 20. November

Abs : Clarence, Julian

Rappel :
Wie geht’s dir ? => Mir geht’s gut.
Wie geht’s Ihnen ?

Pronom personnel au datif

Evaluation jeudi 25 novembre.
Vocabulaire des transports, comparatif, choisir son moyen de transport préféré en nuançant.

Exemple :
Mein Lieblingsverkehrsmittel ist das Pferd.

Ich mag das Pferd. Es ist schön und ökologisch.
Reiten ist angenehm.
Das Pferd ist zwar ökologisch aber es ist nicht praktisch auf der Straße.
Und es gibt keinen Parkplatz für ein Pferd.
Ich kann nicht mit einem Pferd in die Schule. Es ist schade.

Donnerstag, 25. November

Evaluation « Verkehrsmittel »

Freitag, 26. November

Abs : Julian, Mérédith

Weihnachten
Deutsche Traditionen
der Adventskranz, der Adventskalender, der Weihnachtsmarkt, die Weihnachten

das Rezept (e)
die Zutaten

die Milch, die Butter, das Ei, das Mehl, das Wasser, die Schokolade, die Zucker

Samstag, 27. November

Abs : Mérédith, Emma

Rappel sur les ingrédients.

Das Eiweiß, das Eigelb
die Staubzucker / Puderzucker

mischen, kneten, backen, bestäuben

Utensilien
die Schale, das Glas, der Schaumbesen, die Form, der Ofen
das Messer, die Gabel, der Löffel

Donnerstag, 2. Dezember

Abs : La 206 semblerait être en septaine.
Présentation de la certification
Volontaire : Lavynia (205)

Samstag, 4. Dezember

Abs : Lavynia, Samuel, Mattéo, Nathan, Aymeric, Marine, Dorian F., Gabrielle, Sylvestre, Nelson, Alexandre, Maxence

Freitag, 10. Dezember

Abs : Nathan, Dorian F., Manoël
« Good Bye Lenin ! » =>28:51

Samstag, 11. Dezember

Abs : Manoël
Film =>1:19:31

Print Friendly, PDF & Email